Shahrzad Siebert

Personal & Business Coach
Psychologische Beratung

Klopf-Coaching

Oft wird der Klopf-Technik etwas Mystisches nachgesagt oder so empfunden. Tatsächlich handelt es sich um eine wissenschaftlich erfolgreiche Methode. Klienten sind mitunter zunächst skeptisch, danach begeistert.

In meinen psychologischen Beratungen und Coachings wende ich verschiedene Methoden an. Lernen Sie einige davon kennen.

Klopf-Coaching

Klopf-Coaching basiert auf PEP (Prozess- und Embodiment fokussierte Psychologie) von Dr. Michael Bohne oder auch EmbodiMind/ Klopf-Coaching

Wann hilft Klopf-Coaching?

Durch aufeinander abgestimmte Klopf-, Sinnes- und Sprachübungen können Stress, Unbehagen, Ängste und belastende Gefühle reduziert und Blockaden identifiziert und gelöst werden.

Wie funktioniert Klopf-Coaching?

Bei stark negativen, einschränkenden Gefühlen und Lösungsblockaden hat sich PEP®  bewährt. Durch das Klopfen von bestimmten Punkten und das Aussprechen von individuell entwickelten Selbstakzeptanzsätzen, können sich negative Gefühle, wie Angst, Panik, Wut etc. verringern. Oft tauchen unbewusste Lösungsblockaden auf, die ebenfalls gelöst werden können. Es ist eine Zusatztechnik, die als Selbsthilfemethode angewandt werden kann. PEP® wird sehr erfolgreich im Coaching, Leistungssport und Orchestern eingesetzt, um Leistungsblockaden und Lampenfieber zu verringern.

Gefühle bestehen zu einem großen Teil aus Körperwahrnehmungen. Deshalb erscheint es nur logisch, den Körper bei der Veränderung dysfunktionaler Emotionen einzubeziehen.

Dr. Michael Bohne sagt dazu: „Durch das gleichzeitige Konzentrieren auf das Problem, das Klopfen sowie das Aussprechen eines selbstverstärkenden Satzes kommen in unserem Gefühlshirn, dem limbischen System, neuronale Veränderungen in Gang. Belastende Denk-, Fühl- und Verhaltensmuster lösen sich auf, Stress und Ängste nehmen ab, man kann wieder klarer denken.“

Das Faszinierende an der Klopftechnik ist, dass sie überall und jederzeit anwenden können und ist eine großartige spontane Selbsthilfe in stressigen Situationen.

Ziel ist hierbei nicht “das Problem wegzuklopfen”, sondern genau das wahr- und anzunehmen, was in diesem Moment erfahren und gefühlt wird. Dadurch wird ein innerer Prozess in Gang gesetzt.

Diese Methode unterstützt Sie in der Selbsthilfe. Sie lernen bei mir im Klopf Coaching sich in unangenehmen, stressbesetzten oder angstbesetzten Situationen selbst zu beruhigen und dann wieder handlungsfähig zu sein.

Wichtig: Das Klopfen ist ein bewährtes Werkzeug zur Selbsthilfe ist stressigen Situationen. Zusätzlich sollte man jedoch im separaten Coaching an die Wurzeln der Stressthemen herangehen und die Quellen zu beseitigen und nicht nur die Auswirkungen lindern.

PEP® hilft unter anderem bei:

  • Lernblockaden
  • Prüfungsstress
  • Auftrittsangst
  •  Lampenfieber
  • Stressregulation
  • Flugangst
  • Selbstvorwürfe
  • Fremdvorwürfe
  • Erwartungen an Andere/Opferrolle
  • Schlaflosigkeit
  • Innere Unruhe

Shahrzad Siebert – also los!

Am einfachsten ist es, Sie schicken mir eine E-Mail oder nutzen das u. a. Formular. Dann vereinbaren wir einen Termin für ein Erstgespräch.

Oft klappt auch ein spontaner Anruf.

Datenschutzhinweis

14 + 2 =

Coaching Methoden

In meinen psychologischen Beratungen und Coachings wende ich verschiedene Methoden an. Lernen Sie einige davon kennen.

Resilienzcoaching

Resilienzcoaching

Erlernen Sie Resilienz aufzubauen, um der stetigen Veränderung der Welt die Stirn zu bieten.

Schema-Coaching

Bietet die Möglichkeit einer effektiven Auseinandersetzung mit inneren Prozessen.